UNSERE MISSION

Wir möchten das Wohl der Tiere in Spanien verbessern und die Grausamkeiten gegenüber Tieren, ihre Vernachlässigung und Überzüchtung beenden.

Die Aufklärungsarbeit, die Rettung von Ausgesetzten Tieren, die Rehabilitation und die tierärztliche Versorgung stehen dabei an erster Stelle. Des Weiteren setzen wir uns für ein Ende der Massentierhaltung und gegen den Missbrauch von Nutztieren ein.

Wir sind der Meinung, dass sich die Einstellung gegenüber Tieren nur durch Aufklärung und Weiterbildung verändern kann. Nur so können Tiere dauerhaft als fühlende Wesen und Begleitern der Menschen mit Bedürfnissen betrachtet werden.

 

UNSERE VISION

Das Leben der Tiere verbessern und die Einstellung der Menschen verändern“
• wir nehmen vernachlässigte Tiere bei uns auf und kümmern uns dauerhaft um sie
• wir stehen im stetigen Austausch mit dem Gemeinderat und der Regierung
• wir führen eine konsequente Strafverfolgung durch
• wir verbessern stetig unsere Schutzeinrichtungen, um ein effizientes (einschließlich energieeffizientes) Tierheim in Spanien zu werden
• wir haben einen langfristigen Finanzierungsplan und ein stabiles Einkommen
• wir erhöhen stetig die Standards des Tierpflegepersonals und bilden uns weiter
• wir haben ein weitreichendes Bildungsprogramm
• wir bieten ein Institut für Tiertherapie innerhalb der Gemeinschaft
• wir arbeiten mit der Koalition von Tierschutzorganisationen in Spanien

 

UNSERE WERTE

• keine Toleranz gegenüber Tierquälern in der Gesellschaft
• Konfrontation und Infragestellung von Gegebenheiten innerhalb des Landes, die Tiere gefährden
• eine Stimme sein für die Tiere in Spanien
• Transparenz der Finanzen und Richtlinien
• hohe Standards innerhalb der Tierheimleitung und der Tierpflege

 

Über uns

Unter schwierigen Bedingungen begann 1987 die Arbeit des Tierheims Scooby. Es sollte den streunenden Katzen und Hundenrudeln, sowie der riesigen Anzahl von Galgos (in Spanien gezüchtete Windhunde) Schutz geben. Verantwortlich für die große Zahl an Galgos ist die ortsansässige Coursing Vereinigung im Großraum Medina del Campo, Valladolid. Seit Jahren wird das Tierheim Scooby von Fermín Pérez ehrenamtlich geleitet. Er ist Lehrer für Naturwissenschaften an der Hauptoberschule in Medina del Campo.

Fortsetzen...

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y mostrarle publicidad relacionada con sus preferencias mediante el análisis de sus hábitos de navegación. Si continua navegando, consideramos que acepta su uso. More details…