Brisa

Wie Sie bereits wissen, ist Brisa einer der Hunde, die aufgrund des extremen Missbrauchs von Tieren in Valdeperdices (Zamora) zu uns kamen.

Dort lebte ein Rudel Jagdhunde unter bedauernswerten Bedingungen.

Brisa ist etwa 8 oder 9 Jahre alt und daher leider kein junger Hund mehr.

Die vier Monate, die sie bereits bei Fermín verbringen konnte, haben ihr sehr gut getan. Ihr Fell ist glänzend, der Ausdruck in ihren Augen ist ruhig und friedlich und ihr Zeckenbefall gehört der Vergangenheit an!

Das einzige Problem, das wir haben, ist, dass sie Menschen nicht mehr von der Seite weicht! Sobald man Fermins Haus betritt, verfolgt sie dich und versucht dabei, möglichst viele Streicheleinheiten zu bekommen. Sie ist ein echter Schatz.

Des Weiteren kommt sie mit den restlichen Hunden sehr gut aus und sie ist sehr sozial. In Cuqui hat sie einen besonders guten Freund gefunden.

Wir sehen, dass sie sich toll entwickelt und das Leben wieder genießen kann.

Das gesamte Scooby-Team möchte sich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie uns bei der bestmöglichen Betreuung von Brisa unterstützt haben.

 

¡¡ADOPTIEREN SIE "Brisa" AUS DER FERNE!

 

Additional Info

  • Name:: Brisa
  • Rasse: Galgo(a)
  • Foto: Foto
`

Über uns

Unter schwierigen Bedingungen begann 1987 die Arbeit des Tierheims Scooby. Es sollte den streunenden Katzen und Hundenrudeln, sowie der riesigen Anzahl von Galgos (in Spanien gezüchtete Windhunde) Schutz geben. Verantwortlich für die große Zahl an Galgos ist die ortsansässige Coursing Vereinigung im Großraum Medina del Campo, Valladolid. Seit Jahren wird das Tierheim Scooby von Fermín Pérez ehrenamtlich geleitet. Er ist Lehrer für Naturwissenschaften an der Hauptoberschule in Medina del Campo.

Fortsetzen...

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y mostrarle publicidad relacionada con sus preferencias mediante el análisis de sus hábitos de navegación. Si continua navegando, consideramos que acepta su uso. More details…